Drachen-Angestricksel

23. September 2009 um 12:28 | Veröffentlicht in Angestrickt | 11 Kommentare
Schlagwörter:

Ich hab mal wieder was angenadelt… aber kein Abo-Knäulchen, sondern einen von den neuen Drachen-Herbststrängen namens „Wanderung im Weinberg“. Die Farben gefallen mir total gut, ist mal was anderes. Und sie passen super zu meiner grünen Hose. 🙂

Das Muster ist aus der neuen Sabrina spezial, allerdings leicht abgewandelt. Mir gefiel der geflochtene Zopf so gut. Und hier im „wilden Weinberg“ macht er sich ganz gut, finde ich. Erst jetzt beim Betrachten des Bildes fällt mir auf, dass die lila Wilderung ja auf der Rückseite ist… 🙄 wenn die Socken fertig sind, knipse ich beide Seiten, versprochen!

Habt einen schönen Tag!

Isabella

18. September 2009 um 15:57 | Veröffentlicht in Opal-Abo | 6 Kommentare
Schlagwörter: ,

Nein, es gibt kein Abo-Angestricksel zu sehen, ich habe tatsächlich noch keins der Knäulchen angenadelt. Kommt aber bald. 🙂

Stattdessen kommt hier ein anderes Abo-Paar. Wenn ich mich recht entsinne, war das Knäuel im März-Abo diesen Jahres. Mir gefiel es auf Anhieb.

26 2009

Wolle: Opal Regenwald V, Farbe „Isabella, die Meeresbiologin“
Größe 39, 60 Maschen

Die Socken waren ein Geburtstagsgeschenk für Annette und sind inzwischen längst bei ihr angekommen. Nun wird es Zeit, dass ich sie zeige. 😉

Und ich habe nun freies Wochenende, Gott sei Dank. Ich habe die Krankheitsvertretung für eine Kollegin übernommen, die sich den Fuß gebrochen hat und wochenlang ausfallen wird. Nun heißt es aber erst mal Füße hochlegen und vielleicht wieder mehr stricken. Außerdem haben wir hier Winzerfest. Na denn prost!

Das Opal-Abo

14. September 2009 um 17:06 | Veröffentlicht in Opal-Abo | 6 Kommentare
Schlagwörter:

wartete schon auf mich, als ich vom Dienst nach Hause kam. Und diesmal gefällt es mir richtig gut. 🙂

Die drei Knäuel links und das in der Mitte rechts gefallen mir sehr gut, nur das oben rechts ist farblich nicht so ganz mein Fall… wenn jemand Interesse hat, darf er/sie sich gerne melden. Ansonsten frage ich Angela, ob sie Interesse hat. Ihr gefällt immer das, was mir nicht so zusagt, wie praktisch! 😉

Fahrendes Volk mit Zöpfen

6. September 2009 um 17:17 | Veröffentlicht in Drachenwolle | 2 Kommentare
Schlagwörter: , , ,

Ursprünglich war ich ja mal der Meinung, dass sich bunte handgefärbte Wolle nicht mit „kräftigen“ Mustern wie Zopfmustern verträgt. Aber Wapitis grüne Socken haben mich eines Besseren belehrt. Und da habe ich meine neuen Erkenntnisse doch gleich in die Tat umgesetzt. Mit Erfolg, wie ich finde. Danke für die „Bekehrung“, Wapiti! :mrgreen:

Ich habe ebenfalls ein Drachensträngchen verstrickt mit dem gleichen Muster wie Wapiti, nämlich Par 5. Das war das zweite Mal, dass ich dieses Muster gestrickt habe, und es gefällt mir immer noch und strickt sich fast wie von selbst.

25 2009

Wolle: Drachenwolle Tweed, Farbe „Fahrendes Volk“ aus einem der Magischen Momente
Größe 39, 64 Maschen, Gewicht weiß ich nicht mehr – ist zu lange her 😉
Muster: Par 5 von Ingrid

Von der Tweed bin ich übrigens sehr angetan, die strickt sich hervorragend. Ich glaube, davon brauche ich noch mehr. Ich sollte mal wieder färben. 🙂

Apropos noch mehr, gestern brachte die Postfrau ein kleines Päckchen aus der Drachenhöhle. Der September-Drache im Sack wollte nicht alleine reisen und hat deshalb Verstärkung von ein paar Herbststrängen bekommen.

Den lila Strang ganz links hat Jasmin sich ausgesucht, ganz rechts ist der Drache im Sack mit Ramie – fasst sich gut an! Mir hat es der grüne Strang besonders angetan… neuerdings hab ich es mit Grün. Und der Farbton hier ist einfach schön.

Ich wünsche Euch eine schöne Zeit, lasst es Euch gut gehen!

Danke

1. September 2009 um 18:23 | Veröffentlicht in Geschenkt | 8 Kommentare

Es scheint, als ob im Moment in so einigen Blogs die Luft raus ist. So, wie sie seinerzeit wie Pilze aus dem Boden schossen, herrscht nun mancherorts die große Flaute. Ich gestehe, mir geht es nicht besser. 😦 Aber vorerst werde ich noch weitermachen.

Jedenfalls möchte ich mich nun auch hier bedanken bei allen, die zu meinem Geburtstag an mich gedacht haben. Ich wurde reich beschenkt und habe mich gefreut wie ein Schnitzel. Wenn man nicht immer älter würde, könnte man ruhig öfter Geburtstag haben. :mrgreen:

Das erste Päckchen, das hier eintrudelte, kam von Moni.

Zwei Stränge Drachenwolle, auf die ich schon lange ein Auge geworfen hatte, leckerer Tee und ein Hörbuch über „Schmitz‘ Katze“. Danke, Moni!

Das nächste Päckchen kam von Christiane. Ein themenbezogenes Päckchen, um mir Neuseeland schmackhaft zu machen, was durchaus gelungen ist!

Neuseeländische Merinowolle zum Färben, ein Roman, der in NZ spielt, Naschis und eine Figur von Aragorn. Endlich habe ich ihn für mich! 😉 Leider habe ich auf dem Bild den Seeigel vergessen, der auch aus dem Land der großen weißen Wolke stammt. Meine Kinder sind ganz begeistert. „Sooo tolle Muscheln gibt es da?“ Danke, Christiane, und liebe Grüße an den Kiwi!

Auch bei Andreas Geschenk habe ich etwas vergessen, nämlich den August-Drachen im Sack, ein wunderschöner Strang in Türkis mit bunten Farbtupfen. Dieses Mal hatte ich darauf verzichtet, mir den Drachen im Sack zu bestellen, und war hinterher ganz enttäuscht, welche Schönheit mir da entgangen ist. Nun habe ich ihn doch, hurra! 😀

Außerdem schickte Andrea mir die englische Originalversion des „Lord of the Rings“ to improve my English knowlegde. Ich habe schon angefangen zu lesen und muss sagen, es geht ganz gut. Hilfreich ist, dass ich den Film schon in englisch gesehen habe und mir deshalb einige einschlägige Vokabeln bekannt sind. Das Buch kam in Begleitung eines hübschen Sheepaints-Strängchens. Auch Dir noch mal ein dickes Dankeschön, Andrea!

Auch Annette hat an mich gedacht und mir Lesefutter und Handschuhnadeln von Knit pro geschenkt. Der Wink mit dem Zaunpfahl, dass ich doch endlich mit Miss Sophies Handschuhen anfangen soll! 😉 Danke, Annette, die kann ich sehr gut gebrauchen!

Den Vogel hat aber die liebe Andrea abgeschossen. Wahnsinn! Die Socken sind der Hammer und wunderschön! Und die Sorgen wegen der Passform sind gänzlich unbegründet. Kürzlich hatte ich das Calendula-Muster vom Wollhuhn bewundert, nun habe ich schon Socken daraus. Lass Dich knuddeln, Andrea!

Dazu noch Wolle (ein Strang davon selbstgefärbt), Tee, Naschis und Schafmilchseife, die sehr angenehm riecht. Klasse, oder? Ich habe mich so gefreut über die tollen Sachen. So gesehen könnte man echt ruhig öfter Geburtstag haben.

Aber ich habe mich auch gefreut über die Mails, PMs, Ecards und alle anderen Glückwünsche! Vielen lieben Dank an Euch alle!

Bloggen auf WordPress.com.
Entries und Kommentare feeds.