Par 5 unterm Blätterdach

24. April 2010 um 18:26 | Veröffentlicht in Drachenwolle | 5 Kommentare

Ganz bestimmt zählt das Par 5 zu meinen Lieblingsmustern. Ich habe es schon ein paarmal gestrickt und stricke es trotzdem gerne immer wieder. Es ist recht einfach, einprägsam dazu und sieht auch noch gut aus. Was will man mehr? 🙂

Vor ein paar Wochen hörte ich, dass eine ganz liebe Kollegin 50 wird. Sie liebt gestrickte Socken und hat schon einige Paare von mir bekommen. Was lag da näher, als ihr Socken zu schenken, wo ich doch von den früheren Aufträgen ihre Lieblingsfarben und Schuhgröße wusste…

Die Wahl fiel auf „Blätterdach und Sonnengold“ vom Wolldrachen. Eigentlich sind das so gar nicht meine Farben – die meiner Kollegin dagegen umso mehr -, aber von diesem Paar bin ich selbst ganz begeistert. Die Farben sind in natura noch leuchtender.

Und hier die andere Seite:

11 2010

Wolle: Drachenwolle, Farbe: Blätterdach und Sonnengold
Größe 42, 64 Maschen, Verbrauch 71 g
Muster: Par 5 von Ingrid Hiddessen

Hier auf dem Detailbild sieht man die Farben noch am besten, auch wenn die Kamera beim Rot etwas zickt. Wunderschön, dieses warme Rot und der Übergang zu Gelb und Grün!

Heute nach dem Dienst traf ich die Kollegin und übergab ihr die Socken. Sie umarmte mich vor Freude. Dann kamen zwei andere Kolleginnen dazu, und die eine sagte: „Mensch, Elke, das sind doch genau deine Farben!“, und sie nickte begeistert. Schön zu wissen, dass man mal was richtig gemacht hat. Mission geglückt. 😉

Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende!

Musenkuss um Mitternacht

6. April 2010 um 10:45 | Veröffentlicht in Drachenwolle | 6 Kommentare

Keine Frage, Frau Wolldrachen wird öfter mal von der Muse geküsst. Besonders, wenn sie so schöne Färbungen zaubert wie die „Weg“-Stränge kürzlich. Nun hat sie eine Färbung nach dem Musenkuss benannt, und ich habe sie zu Socken vernadelt.

… und hier die Rückseite:

10 2010

Wolle: Drachenwolle, Farbe: „Musenkuss um Mitternacht“
Größe 39, 60 Maschen, Verbrauch 64 g

Das ist mal wieder eine typische Drachenwollmusterung, und ich finde die Socken gelungen. Meinem Mann gefallen sie dagegen nicht – vielleicht, weil Lila drin ist? 😉 Ich kann gar nicht verstehen, dass er diese Farbe nicht mag…

Das Elfenhain-Angestricksel aus dem letzten Eintrag liegt noch auf Eis. Ich konnte mich bisher weder zum Ribbeln noch zum Weiterstricken entschließen… schaun mer mal. Aber ich denke, es wird eher ein anderes Muster werden.

Ich wünsche Euch eine schöne neue Woche!

Ausgeknobelt?

2. April 2010 um 14:46 | Veröffentlicht in Angestrickt | 6 Kommentare
Schlagwörter:

Das nächste KAL-Muster aus der Drachenwollgruppe ist auf den Nadeln, und schon hängt es bei mir. An der Wolle liegt es nicht, die ist wunderschön. Ich behaupte mal, das ist eine der schönsten Färbungen aus der Drachenhöhle überhaupt. Aber irgendwie bin ich mit dem Ergebnis nicht so zufrieden…

Ich kann nicht mal konkret begründen, warum ich mit dem Angestricksel hadere, besonders jetzt, wo die Wolle eine leichte Tendenz zum Wildern zeigt… aber trotzdem, ich bin nicht
100 %ig überzeugt. Was tun? Ribbeln oder gegen das Bauchgefühl weiterstricken? Die Wolle ist übrigens der Elfenhain aus der Serie „Wohin führt Ihr Weg?“.

Ich wünsche Euch allen einen schönen Feiertag!

Bloggen auf WordPress.com.
Entries und Kommentare feeds.