Weiß-bunte Abosocken

14. Dezember 2010 um 10:48 | Veröffentlicht in Opal-Abo | 4 Kommentare

Das erste Paar aus dem neuen Abo ist fertig. Die Farben gefallen mir sehr gut, und die Musterung ist mal was anderes. Ich glaube, diese Socken behalte ich. 🙂



42 2010

Wolle von Opal aus dem Dezember-Abo 2010
Größe 40, 60 Maschen, Verbrauch 69 g

Viel mehr lässt sich zu diesem Paar auch nicht sagen. Wolle wie sie sein soll – kein Knoten oder Farbfehler, und sie ist nur so über die Nadeln geflutscht. Und jetzt muss ich mich ranhalten, ich brauche kurzfristig nämlich noch Geschenkesocken…

Ich wünsche Euch einen schönen Tag!

Dezember-Abo

10. Dezember 2010 um 15:31 | Veröffentlicht in Opal-Abo | 3 Kommentare

Der DPD-Fahrer kam spät heute mit der Begründung, es liege am Wetter. Das kann man verstehen. Hauptsache, mein Abo ist da! 🙂

Es sieht nicht nach Regenwald aus wie erhofft, aber egal. Ich bin zufrieden und überlege, welches Knäuel ich anstricken soll. Gut, dass Wochenende ist! 😉

Das rechte Strängchen ist übrigens eine Zugabe von Tutto und nennt sich „wollige Weihnachten“. Vielen Dank dafür! Zuerst dachte ich an die neuen handgefärbten Kontinente von Opal, aber so ein Lebkuchenstrang ist ja auch nicht schlecht. :mrgreen:

Lasst es Euch gut gehen!

Schweißersocken

9. Dezember 2010 um 15:51 | Veröffentlicht in Opal-Abo | 2 Kommentare

Bevor das neue Opal-Abo kommt, wurde noch ein Paar aus dem letzten Abo fertig, nämlich der Schweißer aus der Serie „Handwerk & Hobby“. Das Knäuel gefiel mir auf Anhieb. Ich hatte es auch in der Reha mit dabei, aber nicht angestrickt. Jetzt sind die Socken endlich fertig.



41 2010

Wolle von Opal aus dem September-Abo 2010
Größe 40, 60 Maschen, Verbrauch 65 g

Das Türkis in den Socken gefällt mir gut, auch in Kombination mit den anderen Farben. Deshalb bleiben die Socken bei mir. Ich habe eh zu wenige blaue Socken. :mrgreen:

Schneit es bei Euch auch so viel? Ich glaube, ich stricke mir jetzt ein Paar 6-fache Socken. Die kann man brauchen bei diesem Wetter. Und einen heißen Tee dazu.

Lasst es Euch gut gehen!

Schornsteinfegersocken

28. November 2010 um 17:02 | Veröffentlicht in Opal-Abo | 3 Kommentare

Schon seit ein paar Tagen sind diese Socken fertig, heute endlich habe ich geknipst. Wurde auch Zeit, denn die Socken machen sich nun auf den Weg nach Augsburg. Dort wohnt der zukünftige Besitzer, ein lieber Mitpatient in der Reha.

39 2010

Wolle von Opal aus dem September-Abo 2010
Größe 46, 68 Maschen

Das Knäuel ist Teil der neuen Serie „Handwerk & Hobby“ von Opal und heißt „Schornsteinfeger“. Hoffentlich bringen sie dem neuen Besitzer Glück! 😉

Ich wünsche Euch eine schöne und möglichst wenig stressige Adventszeit!

Reha-Socken, Teil II

23. November 2010 um 11:48 | Veröffentlicht in Opal, Opal-Abo | 4 Kommentare

Nun haben es die restlichen Sockenfotos von der Reha endlich vom Handy in den PC geschafft. Anfangs hatte ich dort keine Kamera, weil die mit Töchterlein in Frankreich unterwegs war. Also habe ich mit dem Handy geknipst.

Das erste Paar ist aus dem letzten Opalabo für meine Tochter. Die Färbung nennt sich „Fischer“ aus der Serie „Handwerk & Hobby“.

36 2010

Wolle aus dem September-Abo 2010 von Opal
Größe 36, 52 Maschen

Aus dem Restknäuel habe ich auf Wunsch für das Kind einer Krankenschwester Minisöckchen gestrickt – so süß! 🙂

37 2010

Wolle aus dem September-Abo 2010 von Opal
Größe 22, 44 Maschen

Das nächste Paar bekam meine Tischnachbarin Heidi. Bei einem Bummel durch Schwenningen fanden wir in einem Wolleladen die Surprise, und ich erklärte mich bereit, Socken für Heidi daraus zu nadeln. Zum Dank habe ich das gleiche Knäuel noch mal bekommen. 🙂

38 2010

Wolle: Opal Surprise, Farbe 4060
Größe 39, 64 Maschen

Heidi hat sich sehr gefreut über die Socken. Ihr erster Kommentar war: „Mei, sind die nett!“ Man merkt, die Dame stammt aus dem tiefsten Bayern. :mrgreen: Sie hat die Socken auch regelmäßig getragen. So macht Stricken für andere Spaß.

Ich wünsche Euch einen schönen Tag!

Braune Steine

24. September 2010 um 10:36 | Veröffentlicht in Opal-Abo | 4 Kommentare

Hurra, es ist geschafft! Die Riesensocken sind fertig.

Kürzlich fragte mich eine gute Bekannte, ob ich für ihren Vater Socken stricken könnte. Sie hätte schon auf etlichen Märkten geschaut und hätte keine passenden Socken gefunden. Kein Wunder, der Herr trägt Größe 46.

Als Lieblingsfarben nannte sie braun, beige und Naturtöne. Also erbarmte ich mich und sagte zu. Und hatte auch gleich ein passendes Knäuel dafür im Hinterkopf bzw. im Stash. Herausgekommen sind nun diese Socken.

30 2010

Wolle von Opal aus dem Mai-Abo 2010
Größe 46, 68 Maschen, Verbrauch 85 g

Im Vorfeld war ich mir nicht sicher, ob ein Knäuel für diese Größe reichen würde. Aber ich habe noch einen Rest Wolle übrig. Der Schaft ist 19,5 cm lang und hätte sogar noch ein wenig länger werden können, aber das wusste ich ja eben vorher nicht. Ich denke, sie sind gut so. Bleibt nur noch zu hoffen, dass sie dem zukünftigen Besitzer gefallen und passen.

Die Serie heißt nun „Stones Color“, daher auch der Titel. Im Fabrikladen in Hechingen sah ich sie auch. Mich erinnern die Socken aber weniger an Steine als vielmehr an Schokoladenkuchen oder Lebkuchen. Nein, ich bin nicht verfressen. :mrgreen:

Und jetzt kommt ein Aboknäuel auf die Nadeln. Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende! 🙂

Fürst Kunterbunt

3. September 2010 um 14:49 | Veröffentlicht in Opal-Abo | 2 Kommentare

Für Kinder kann die Welt ja nicht bunt genug sein – und Socken auch nicht. 😉 Meine Jüngste wünschte sich wieder neue Socken, also hab ich ein buntes Aboknäuel ausgesucht und losgelegt.

27 2010

Wolle: Opal Regenwaldkollektion, Farbe „Fürst Kunterbunt“
Größe 36, 56 Maschen, Verbrauch 53 g

Ich muss zugeben, als ich das Knäuel im Abo hatte, gefiel es mir zuerst gar nicht (es war übrigens das Dezember-Abo 2009). Ich fand die Farben knallig und die Musterung unruhig und wuselig. Aber so als fertige Socken gefallen sie mir doch gut. Sie wirken schon so richtig herbstlich – blauer Himmel überm Herbstwald. Die von Tutto meinen, es wäre ein Chamäleon. Auch gut. 🙂

Meiner Tochter gefallen die Socken übrigens sehr gut, und das ist ja die Hauptsache. Sie hat sie gleich angezogen. Und schon wieder neue Socken bestellt. :mrgreen:

Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende!

Nochmal Innu-Socken

14. Juli 2010 um 12:31 | Veröffentlicht in Opal-Abo | 2 Kommentare

Bei dieser Hitze fällt es ja schwer, an den nächsten Winter zu denken. Und anderswo ist er noch kälter als hierzulande, z. B. bei den Innu in Labrador. Deshalb habe ich noch ein Paar gestrickt, das allerdings ziemlich lange gedauert hat… zum einen wegen der Hitze, zum anderen haben sich die Merinosocken vorgedrängelt. 😉 Aber hier ist es nun.

21 2010

Wolle von Opal aus dem Mai-Abo 2010
Größe 44, 64 Maschen, Verbrauch 77 g

Da das Projekt für Teenies bis 15 Jahre gedacht ist, hab ich mal eine größere Größe gestrickt. Mein Neffe wird bald 14 und hat jetzt schon Größe 44, also hoffe ich mal, dass dieses Paar in Labrador einen passenden Träger finden wird.

Ich wünsche Euch einen schönen Tag, kommt gut durch die Hitze!

Bunte Abosocken

9. Juni 2010 um 13:42 | Veröffentlicht in Drachenwolle, Opal-Abo | 5 Kommentare

Ich habe wieder ein Paar Socken aus dem letzten Opal-Abo fertig. Zuerst fand ich die Farbkombination mit lila und orange etwas gewöhnungsbedürftig, aber das Ergebnis gefällt mir doch. Es sind richtige Gute-Laune-Socken geworden.

17 2010

Wolle von Opal aus dem Mai-Abo 2010
Größe 39, 60 Maschen, Verbrauch 64 g

Kein Knoten, kein Farbfehler, Strickspaß pur. So darf es immer sein. 🙂

Wer in hellen Vollmondnächten nicht schlafen kann, sollte sich zum Drachenhort begeben. Dort gibt es in Vollmondnächten immer was Besonderes zu entdecken. Der letzte Vollmond hat sich als „Katzenmond“ entpuppt, und deshalb haben diese zwei Stränge den Weg zu mir gefunden…

Der obere Strang heißt „Katzenjammer“, der untere „Dreimal schwarzer Kater“. Neuerdings entdecke ich meine Vorliebe für orange. Als Schal kann ich diese Farbe nicht tragen, als Socken dafür umso lieber. Und ich hätte gerne eine rote Katze, also war dieser Strang ein Muss. 😉 Und im Ernst, braucht man ein Argument, wenn einem Wolle gefällt? :mrgreen:

Ich wünsche Euch einen schönen Tag, genießt den Sommer!

Zweimal Abosocken

17. Mai 2010 um 11:17 | Veröffentlicht in Opal-Abo | 5 Kommentare

In letzter Zeit bin ich mal wieder ziemlich blogfaul. Aber ich stricke noch. Deshalb zeige ich heute gleich zwei Paare, damit ich nicht ganz hinterher hinke. 😉

Beide Paare stammen aus dem Opal-Abo. Das erste Paar war ein Auftrag und wohnt schon eine ganze Weile bei seiner neuen Besitzerin.

13 2010

Wolle von Opal aus dem Dezember-Abo 2009
Größe 39, 60 Maschen, Verbrauch 63 g

Das zweite Paar ist für mich und auch schon seit einer Woche fertig. Es gefällt mir immer noch so gut wie das Angestricksel. 🙂

14 2010

Wolle von Opal aus dem Mai-Abo 2010
Größe 40, 60 Maschen, Verbrauch 65 g

Zu beiden Paaren gibt es nicht viel zu sagen außer dass das Stricken viel Spaß gemacht hat. Kein Knoten, keine Probleme. Prima. :mrgreen:

Nur das Wetter wäre zu beanstanden. Wann wird es endlich wärmer???
Lasst es Euch gut gehen!

Nächste Seite »

Bloggen auf WordPress.com.
Entries und Kommentare feeds.