Geburtstagssocken

18. Februar 2010 um 15:57 | Veröffentlicht in Trekking | 5 Kommentare

Sorry, wenn es mal wieder so still um mich ist! In den letzten Tagen bin ich vor lauter Arbeit zu kaum etwas anderem gekommen. Tja, wenn andere feiern, muss ich arbeiten… dafür habe ich jetzt frei, wenn andere wieder arbeiten müssen. Gott sei Dank.

Der erste Geburtstag ist vorbei, nämlich der von Frau Wolldrachen, und ich kann die Socken zeigen, die ich für sie gestrickt habe. Christiane mag Orange, aber genau diese Farbe ist in meinem Stash kaum vertreten. Aber ich bin dennoch fündig geworden. Achtung – Sonnenbrille aufsetzen!

4 2010

Wolle: Trekking Maxima, Farbe 904
Größe 39, 64 Maschen, Gewicht weiß ich nicht mehr 😉

Das Muster ist „Frisch und flott“ aus dem Buch „Socken rund ums Jahr“ von Stephanie van der Linden. Irgendwie sehen die kleinen Zöpfe wie Schmetterlinge aus und wecken schon Frühlingslaune. Jetzt müsste nur noch das Wetter mitspielen…

Die Bilder sind nicht die besten, aber hier versagt meine Kamera ganz fürchterlich. Sorry, die Farben sind unfotografierbar!

Heute brachte der neue, hübsche, junge Postmann auch ein Buch, das ich bereits letzten Oktober bestellt hatte – aber diesmal kann die Post nix dafür. 😉 Sock Club heißt das Buch von Charlene Schurch und Beth Parrott und bietet wieder eine wahre Fundgrube von Anregungen. Ich habe es schon schon durchgeblättert, muss es mir aber noch mal in Ruhe zu Gemüte führen. Und ein wenig regenerieren. Und mal wieder stricken – das ist in der letzten Zeit viel zu kurz gekommen!

Ich wünsche Euch einen schönen Tag!

Pastorensocken

24. Januar 2010 um 18:19 | Veröffentlicht in Trekking | 7 Kommentare

Halleluja, es ist geschafft! So als fertiges Paar gefallen mir die Socken doch ganz gut, aber zwischendurch beim Stricken ging die Motivation schon mal in den Keller. Bei diesem grauen, tristen Wetter braune Socken stricken, deren Farben mich an dürres Novemberlaub erinnern, war nicht unbedingt belebend, schon gar nicht nach dem Marlborough Sound, der mich vom warmen Süden träumen ließ. Aber egal, hier sind sie nun.

3 2010

Wolle: Trekking XXL, Farbe 420
Größe 44, 64 Maschen, Verbrauch 75 g

In natura sind die Farben etwas kräftiger. Die Musterung erinnert mich irgendwie an handgefärbte Wolle. Eigentlich hätte sie ja so werden können/sollen wie Wapitis Socken, denn es ist die gleiche Serie. Aber ich glaube, dem Pastor wird die ruhigere Musterung besser gefallen. 😉 Obwohl er ein Afrikaner ist und von daher bunte Farben nix Ungewöhnliches für ihn sind. Ach ja, ich liebe Afrika und seine Farben! Damit wären wir wieder beim Thema Wintertristesse. Ich hoffe, der Frühling lässt nicht mehr allzu lange auf sich warten! 🙄

Und ich hole mir jetzt kräftige Farben auf die Nadeln und wünsche Euch eine gute neue Woche!

Alfred-Socken

1. November 2009 um 11:53 | Veröffentlicht in Trekking | 4 Kommentare

Das nächste Sockenpaar ist fertig. Der Vater eines Freundes hatte uns zum Geburtstagskaffee eingeladen und ganz nebenbei durchblicken lassen, dass er sich über handgestrickte Socken freuen würde, Lieblingsfarbe blau. Natürlich habe ich seinen Wunsch gerne erfüllt. Dafür bekamen wir auch super-leckere selbstgebackene Schwarzwälder Kirschtorte. Ich liebe Schwarzwälder Kirsch! :mrgreen:

30 2009

Wolle: Trekking XXL, Farbe 335
Größe 41, 68 Maschen (am Fuß 66), Verbrauch 75 g

Ich denke, das ist ein Knäuel aus der Harmonie-Serie, die ich schon einmal in einer anderen Farbe verstrickt habe. Ansonsten gibt es zu diesen Socken nicht viel zu sagen.

Ich wünsche Euch einen schönen Sonntag!

Trekking Maxima

21. April 2009 um 10:24 | Veröffentlicht in Trekking | 14 Kommentare

Die Socken aus meinem „Osterei“ sind fertig. Naja, genau genommen hatte ich ja mehrere Ostereier, zwei Drachenostereier waren auch dabei… aber man gönnt sich ja sonst nichts, stimmt’s? 😉

15 2009

Wolle: Trekking Maxima, Farbe 906
Größe 40, 60 Maschen, Verbrauch 62 g

Der Farbverlauf bei diesem Knäuel hat mich etwas überrascht. In der ersten Socke unten waren die lila und grünen Flächen noch klar voneinander getrennt. Bei der zweiten Socke kamen sie sich immer näher und vermischten sich irgendwann. Zuerst gefiel es mir gar nicht, inzwischen finde ich es ganz witzig. Allerdings hatte ich zwei gleiche Socken so wie die unten erwartet, abgesehen vom Rapport. So sehen die Socken doch recht unterschiedlich aus… was meint Ihr dazu?

Und jetzt kommt Drachenwolle auf die Nadeln! 😀 Ich wünsche Euch einen wunderschönen Dienstag!

Frühlingssocken

30. Januar 2009 um 11:58 | Veröffentlicht in Trekking | 8 Kommentare

Bekanntermaßen bin ich kein Freund von Winter und Kälte. Im Gegenteil, ich könnte gut darauf verzichten. Und nun sagen die Wetterfrösche auch noch, dass es am Wochenende wieder kälter werden soll… 😯 was soll das? *bibber*

Meine Gegenmaßnahme: Frühlingssocken stricken. Tragen kann man die ganzjährig, aber die Farben machen richtig Frühlingslaune, finde ich.

4 2009

Wolle Trekking „Bella calza“, Farbe 404
Größe 38, 60 Maschen, Verbrauch 62 g

Bella calza heißt auf deutsch „schöne Socke“, wie ich erfahren habe. Und das passt, finde ich. Die Spitzen sind zwar nicht ganz gleich geworden, aber an mir liegt es nicht. Die Reihenzahl stimmt. Und die zukünftige Besitzerin wird es hoffentlich auch nicht stören. Die weiche Wolle gleicht das ganz bestimmt aus.

Ich möchte mich auch herzlich bedanken für die vielen Kommentare zu meiner letzten Färbung. Ich hätte ja nicht gedacht, dass sie so gut ankommt. Tja, manchmal kann sich ein Missgeschick doch im Nachhinein als Glücksgriff erweisen… 🙂

Ein schönes Wochenende Euch allen!

Bloggen auf WordPress.com.
Entries und Kommentare feeds.