Frühlingssocken

25. März 2010 um 18:42 | Veröffentlicht in Neuzugänge, Wichteleien | 6 Kommentare

Ich habe den Frühling herbeigestrickt. 🙂 Als es noch kalt und grau draußen war, suchte ich mir frühlingshafte Wolle und ein einfaches, aber hübsches Lochmuster und legte los. Herausgekommen sind diese Sneakers.

7 2010

Wolle: Anjas Wolle mit Bambus, gefärbt von Frau Wollzupfer
Größe 38, 60 Maschen, Verbrauch habe ich vergessen :mrgreen:

Die Wolle hat mir Andrea letztes Jahr zum Geburtstag geschenkt, und sie erschien mir sehr geeignet für ein frühlingshaftes Projekt. Interessant finde ich, wie unterschiedlich die Wolle an Schaft und Fuß mustert, obwohl beide mit 60 Maschen gestrickt sind. Das muss am eingestrickten Muster liegen – es ist übrigens „Simplicity“ von Janel Laidman aus dem Buch „The Eclectic Sole“.

Und dann kam heute mal wieder :mrgreen: ein Päckchen aus der Drachenhöhle. Die Wolle ist so reizvoll, da konnte ich nicht widerstehen. Und sie gefällt sogar meinem Mann, das will was heißen.

Von links sind das Sturmnacht, Elfenhain, Drachenhort in 6-fach und der Tagtraum mit Bambus. Tolle Färbungen hat Christiane da hingelegt! Wer jetzt Appetit bekommen hat, hier gibt’s noch was… noch. Die Kollektion ist befristet, deshalb habe ich mir ja einen kleinen Vorrat angelegt. 🙂

Das erste Abopaar ist auch fertig, Bilder folgen. 😉 Lasst es Euch gut gehen!

Farb-Strick-Wichteln

25. Juli 2009 um 17:51 | Veröffentlicht in Wichteleien | 4 Kommentare

Ich muss mal so langsam anfangen, die inzwischen fertig gewordenen Sockenpaare zu zeigen, sonst kriege ich die Kurve gar nicht mehr. 😉 Anfangen will ich mit den Wichtelsocken.

Wapiti hatte im Frühjahr diese Wichtelei organisiert. Dabei ging es darum, für eine zugeloste Person einen Strang Sockenwolle nach deren Wünschen zu färben und an eine dritte Person zu schicken, die daraus Socken stricken sollte, ebenfalls nach den Wünschen und Vorgaben der zukünftigen Besitzerin. Mehr dazu gibt es hier zu lesen. Meinen Strang hat Jacko zu Socken für Martina verarbeitet. Ich habe dafür Wolle von Ina bekommen und Socken für Sylvia gestrickt (und frage mich immer noch, wie Wapiti das bloß organisiert hat… :mrgreen: ).

23 2009

Wolle gefärbt von Ina
Größe 39, 60 Maschen, Verbrauch 61 g

Das Muster ist „River Rapids“ von Sock bug. Lustigerweise haben die Socken, die ich bekommen habe, das gleiche Muster…

Die Wolle hat Wapiti höchstselbst gefärbt, die Socken hat Franziska aus Kanada gestrickt. Und sie sind sooo schön! Diese schwäbisch-kanadische Coproduktion ist absolut gelungen. 😀 Eine wunderschöne Färbung und tolle Socken… danke, Ihr zwei! Ich bin echt begeistert.

Im Päckchen aus Kanada versteckten sich noch eine süße Minisocke sowie kanadische Naschis, Schoki in Ahornblattform und Bonbons aus Ahornsirup, eine echt kanadische Spazialität. Ich hab mich so gefreut! Sollte es diese Wichtelei nächstes Jahr wieder geben, bin ich nach Möglichkeit wieder dabei. 🙂

Ich wünsche Euch allen ein schönes Wochenende!

Sockenwichtelei

1. März 2009 um 11:55 | Veröffentlicht in Wichteleien | 6 Kommentare
Schlagwörter: , ,

Bei den Wichtaholics wurde ein Sockenwichteln veranstaltet. Und weil mir mal wieder der Sinn nach einer Wichtelei stand, habe ich mich angemeldet. Gestern durfte ich mein Päckchen von Sandra öffnen. Darin waren diese schönen roten Socken:

Das Knäuelchen hatte ich mal im Abo, hab es aber Dörte gegeben, wenn ich mich recht entsinne. Nun habe ich es wieder, und gleich als so schöne Socken! Dazu hat Sandra noch Cappuccino-Schoki und Tee eingepackt, den ich noch gar nicht kenne. Danke schön, Sandra!

Ich habe natürlich auch Socken verschickt, nämlich an Lisabeth. Sie ist die neue Besitzerin der Dschinnsocken, die ich aus dem magischen Dschinntigerstrang aus der Drachenhöhle gestrickt habe.

7 2009

Wolle: Drachenwolle, Farbe „Dschinntiger“
Größe 39/40, 60 Maschen, das Gewicht habe ich vergessen 😉

Und wie ich inzwischen gehört habe, gefallen Lisabeth die Socken und passen auch. Da hat Frau Wollzupfer mich doch gut beraten, was die Wolle angeht. :mrgreen: Ich hatte da im Vorfeld einige Bedenken, denn Lisabeth hortet ja einen beträchtlichen Drachenschatz und andere schöne Wolle. Da habe ich beschlossen, ein besonderes Knäuel zu „opfern“. Offenbar war die Wahl gut.

Ich wünsche Euch einen wunderschönen Sonntag! Mein Dienst ist für heute überstanden, jetzt kann auch ich das herrliche Wetter genießen.

Valentinswichtel

14. Februar 2009 um 12:03 | Veröffentlicht in Wichteleien | 9 Kommentare
Schlagwörter: ,

Mich gibt es noch, gerade noch so. Ich habe ja schon länger zeitweilige Probleme mit dem Rücken, mal mehr, mal weniger, wahrscheinlich berufsbedingt. Diese Woche hatte ich wieder Probleme, aber es war erträglich. Gestern wurde es schlimmer, und heute morgen dachte ich, ich müsste zum Arzt. Wollte ich aber nicht, denn ich habe Abenddienst, und am Wochenende die Kollegen hängen lassen ist doof. Es ist jetzt wieder etwas besser, und ich werde den Dienst hoffentlich gut überstehen – Kreuzschmerzen und Schnee zum Trotz. Wie sagt mein Mann immer: Nur die Harten kommen in den Garten. 😉

Die Dschinnsocken sind fertig, aber wegen einem Bild müsst Ihr Euch noch ein Weilchen gedulden. Die Socken werden nämlich auf die Reise gehen, und wir wollen der zukünftigen Besitzerin doch nicht die Überraschung nehmen, oder? :mrgreen:

Ein Bild kann ich trotzdem zeigen, nämlich von meinem Valentinswichtel von Birgit aus Pforzheim.

Unsere Kamera ist unterwegs, deshalb habe ich mir Töchterleins Knipskiste geliehen… sehr gewöhnungsbedürftig! Aber man kann was erkennen. 🙂 Die Lana Grossa hat sehr schöne Farben. Und bei den Leckereien wird es ganz schwer, die gegen meine Familie zu verteidigen… aber da heute Valentinstag ist, gebe ich ihnen was ab. Ich bin ja nicht so. :mrgreen:

Ich wünsche Euch einen wunderschönen Valentinstag und ein erholsames Wochenende!

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.
Entries und Kommentare feeds.