Magische Drachenmomente

1. Dezember 2009 um 11:42 | Veröffentlicht in Neuzugänge | 4 Kommentare
Schlagwörter:

Mal wieder gab es magische Momente in der Drachenhöhle, und weil ich mich beim letzten Mal brav zurückgehalten hatte, wollte ich mir diesmal wieder ein paar Strängchen gönnen. 🙂

Das sind der Armleuchter, der schwebende Schädel und Mina, die Jägerin. Letztere war ein Überraschungsstrang, gefärbt auf reine Merino. Leider sieht sie dem Armleuchter ziemlich ähnlich… hätte ich doch lieber den Abraham, ihren Gefährten, nehmen sollen? Mal sehen, ob ich sie behalte… oder hat jemand von Euch Interesse? Dann bitte melden! 🙂

Ich wünsche Euch einen guten Start in den Dezember!

Weinberg- und andere Socken

26. Oktober 2009 um 17:02 | Veröffentlicht in Drachenwolle, Opal-Abo | 7 Kommentare
Schlagwörter: ,

Schon lange sind sie fertig, die Weinbergsocken, und auch schon getragen. Nur hatte ich noch keine Zeit, sie auch zu zeigen. Das ändert sich nun. Hier sind sie also:

und hier die Rückseite:

28 2009

Wolle: Drachenwolle, Farbe „Wanderung im Weinberg“
Größe: meine :mrgreen:

Das Muster ist eine leicht abgewandelte Version von Modell 21 aus der „Sabrina Spezial S 1527“. Und man kann schön sehen, wie die Musterung sich mit der Maschenzahl ändert. Das Bündchen ist mit 64 Maschen gestrickt, der Zopf mit 67 und der Fuß mit 60 Maschen. So wird es nicht langweilig. 🙂

Und weil ich etwas im Rückstand bin, schiebe ich das nächste Sockenpaar gleich nach.

29 2009

Wolle von Opal aus dem Mai-Abo 2009
Größe 44, 64 Maschen, Verbrauch 80 g

Trotz der etwas tristen Farben hat sich dieses Paar schön stricken lassen und war vergleichsweise schnell fertig. Kein Knoten, kein Farbfehler, nix! Sonst gibt es nichts Erwähnenswertes dazu zu schreiben. 🙂

Ich wünsche Euch eine schöne neue Woche!

Drachen-Angestricksel

23. September 2009 um 12:28 | Veröffentlicht in Angestrickt | 11 Kommentare
Schlagwörter:

Ich hab mal wieder was angenadelt… aber kein Abo-Knäulchen, sondern einen von den neuen Drachen-Herbststrängen namens „Wanderung im Weinberg“. Die Farben gefallen mir total gut, ist mal was anderes. Und sie passen super zu meiner grünen Hose. 🙂

Das Muster ist aus der neuen Sabrina spezial, allerdings leicht abgewandelt. Mir gefiel der geflochtene Zopf so gut. Und hier im „wilden Weinberg“ macht er sich ganz gut, finde ich. Erst jetzt beim Betrachten des Bildes fällt mir auf, dass die lila Wilderung ja auf der Rückseite ist… 🙄 wenn die Socken fertig sind, knipse ich beide Seiten, versprochen!

Habt einen schönen Tag!

Fahrendes Volk mit Zöpfen

6. September 2009 um 17:17 | Veröffentlicht in Drachenwolle | 2 Kommentare
Schlagwörter: , , ,

Ursprünglich war ich ja mal der Meinung, dass sich bunte handgefärbte Wolle nicht mit „kräftigen“ Mustern wie Zopfmustern verträgt. Aber Wapitis grüne Socken haben mich eines Besseren belehrt. Und da habe ich meine neuen Erkenntnisse doch gleich in die Tat umgesetzt. Mit Erfolg, wie ich finde. Danke für die „Bekehrung“, Wapiti! :mrgreen:

Ich habe ebenfalls ein Drachensträngchen verstrickt mit dem gleichen Muster wie Wapiti, nämlich Par 5. Das war das zweite Mal, dass ich dieses Muster gestrickt habe, und es gefällt mir immer noch und strickt sich fast wie von selbst.

25 2009

Wolle: Drachenwolle Tweed, Farbe „Fahrendes Volk“ aus einem der Magischen Momente
Größe 39, 64 Maschen, Gewicht weiß ich nicht mehr – ist zu lange her 😉
Muster: Par 5 von Ingrid

Von der Tweed bin ich übrigens sehr angetan, die strickt sich hervorragend. Ich glaube, davon brauche ich noch mehr. Ich sollte mal wieder färben. 🙂

Apropos noch mehr, gestern brachte die Postfrau ein kleines Päckchen aus der Drachenhöhle. Der September-Drache im Sack wollte nicht alleine reisen und hat deshalb Verstärkung von ein paar Herbststrängen bekommen.

Den lila Strang ganz links hat Jasmin sich ausgesucht, ganz rechts ist der Drache im Sack mit Ramie – fasst sich gut an! Mir hat es der grüne Strang besonders angetan… neuerdings hab ich es mit Grün. Und der Farbton hier ist einfach schön.

Ich wünsche Euch eine schöne Zeit, lasst es Euch gut gehen!

Juni-Drache im Sack

27. Juni 2009 um 15:56 | Veröffentlicht in Drachenwolle | 6 Kommentare
Schlagwörter: ,

In der letzten Zeit war ich ziemlich blogfaul, sowohl was das Lesen als auch das Schreiben angeht. Das lag natürlich auch mit daran, dass unser PC zur Reparatur war. Heute ist er nun zurückgekommen, aber das ist eine längere Geschichte.

In der Zwischenzeit habe ich natürlich weiterhin gestrickt. Leider kann ich auf den alten PC keine Fotos laden, aber der neue Besitzer dieser Socken hat mir ein Beweisfoto geschickt, dass sie auch wirklich passen (man beachte die wohlgeformten Füße! :mrgreen: ):

22 2009

Wolle: Drachenwolle, Farbe: „Drache im Sack“ Juni 2009 mit Bambus
Größe 42, 64 Maschen, Verbrauch 70 g

Die Rohwolle ist von Atelier Zitron, und ich bin von der Qualität begeistert. Die Wolle hat sich wunderbar stricken lassen, und ich bin überzeugt, sie trägt sich auch sehr angenehm. Das war auch der Grund, warum ich diese Woche ein paar Stränge Trekking mit Bambus gefärbt habe… aber ich muss bezüglich der Bilder leider noch um etwas Geduld bitten. Der Internetzugang muss neu installiert werden, außerdem werden wir demnächst den Anbieter wechseln… 🙄

Ach ja, wem jetzt die Beine bekannt vorkommen, der neue Besitzer ist Jürgen. 😉

Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende!

MelangeRegenbogenKopfstandTiger

7. Mai 2009 um 12:24 | Veröffentlicht in Drachenwolle | 13 Kommentare
Schlagwörter:

Das nächste Sockenpaar aus Drachenwolle ist fertig, ein Strang aus der Regenbogenkollektion, die es kurz vor Ostern gab. Ich hatte neben dem wollweißen den Kopfstandtiger erbeutet, weil mein Mann mir die Bienenfleiß-Socken abgeluchst hat, die so ähnlich mustern. Meine Socken sind einen Tick wilder, das passt. :mrgreen:

17 2009

Wolle: Drachenwolle, Farbe „MelangeRegenbogenKopfstandTiger“
Größe 40, 60 Maschen, Verbrauch 67 g

Ich finde es interessant, dass die Socken leicht unterschiedlich mustern. Sollte es tatsächlich am mehr oder weniger entspannten Stricken liegen, wie bei Ravelry jemand behauptet hat? Ich denke, es kommt eher daher, dass der Strang beim Haspeln dicker wird und die Lauflänge der Fäden außen länger ist als innen… aber ich finde es witzig so.

Und gerade denke ich, was ist das für ein Gezeter da draußen? Da sehe ich diesen kleinen Kerl direkt vor mir auf der Fensterbank sitzen…

So groß sind die jungen Amseln schon? Gleich kam auch der Amselvater mit nem dicken Wurm im Schnabel angeflogen. Und Wilma, unsere Katze, näherte sich vorsichtig und unauffällig, aber sie verschwand recht auffällig, als ich sie verscheuchte. 😉 Ich freue mich über die Amseln und Meisen und Finken… ich habe sie im Winter gefüttert, jetzt halten sie mir Fliegen und Mücken vom Leib. 🙂

Ich wünsche Euch einen schönen sonnigen Donnerstag!

Schatzinsel-Socken

1. Mai 2009 um 16:09 | Veröffentlicht in Drachenwolle | 11 Kommentare
Schlagwörter: ,

Ja, mich gibt es noch. Allerdings habe ich in der letzten Woche Vollzeit gearbeitet und bin nebenher noch vom Heuschnupfen geplagt worden. Da blieb nicht mehr viel Zeit und auch keine große Lust mehr für den PC. Auch das Stricken ging langsam voran. Nun habe ich freies Wochenende (endlich!) und darf wieder mein „geliebtes“ Cortison nehmen, es ist Land in Sicht. 😉

Im Laufe der Woche sind die Drachen-Schatzinsel-Socken fertig geworden.

Und so sieht die Rückseite aus…

16 2009

Wolle: Drachenwolle, Farbe „Schatzinsel“ aus einer magischen Serie
Größe 43, 64 Maschen, Verbrauch 75 g

Und mit diesem Sockenpaar habe ich mein neues Knitpicks-Nadelspiel in Stärke 2,75 eingeweiht. Da ich recht fest stricke, wollte ich sichergehen, dass die Socken dem zukünftigen Besitzer passen. Seine Frau meint übrigens, es könne ihm an den Füßen nicht bunt und wild genug sein… na da bin ich ganz zuversichtlich, dass ich seinen Geschmack getroffen habe. 🙂

Ich wünsche Euch einen schönen Feiertag und einen guten Start in den Mai!

Schatzinsel

23. April 2009 um 11:00 | Veröffentlicht in Angestrickt | 8 Kommentare
Schlagwörter:

Zuallererst möchte ich etwas zu den Maxima-Socken aus dem letzten Eintrag loswerden. Ich habe ein Foto der Socken an Zitron gemailt und um Stellungnahme gebeten. Herr Zitron rief mich heute Morgen an und war überrascht, dass die beiden Socken unterschiedlich ausfallen. Seiner Ansicht nach muss es sich um ein „jungfräuliches Knäuel ganz vom Anfang der Produktion“ handeln, denn bei den Knäueln, die jetzt verkauft werden, fallen beide Socken gleich aus. Er hat etliche Paare teststricken lassen, auch Stephanie van der Linden hätte ein Knäuel gleicher Farbe verstrickt, überall wären die Socken gleich geworden. Da hab ich wohl einen Exoten abbekommen. 😉 Aber es ist gut zu wissen, woran man ist.

Themenwechsel: Ich soll Socken stricken für einen Mann, der blau und braun mag und bei dem die Socken gerne wildern dürfen. Ich habe eine Weile überlegt und mich dann für die „Schatzinsel“ aus der Drachenhöhle entschieden.

Ich muss sagen, mir gefällt’s! Oben am Bündchen sieht es fast aus wie eine vom Meer umspülte Insel. Und die Farben sind mal was anderes. Nun bleibt zu hoffen, dass sie dem zukünftigen Besitzer ebenfalls gefallen werden.

Ich wünsche Euch einen wunderschönen Tag!

Gesundheitspost

20. April 2009 um 11:05 | Veröffentlicht in Neuzugänge | 8 Kommentare
Schlagwörter: ,

Es ist unbestritten ungemein förderlich für die Genesung, wenn neue Wolle ins Haus kommt, besonders wenn es so schöne ist wie meine Neuzugänge. 😉 Der Heuschnupfen ist leichter zu ertragen, und auch die Bazillen waren nicht mehr so schlimm wie vorher.

Zum einen kam da ein ziemlich schweres Päckchen aus der Drachenhöhle

Ein weinroter Flaméstrang, zwei Ostereier und zwei Stränge aus der Regenbogenkollektion, der wollweiße und der schwarze Melange-Regenbogen. Und letzterer ist mein momentaner Favorit.

Aber deshalb war das Päckchen nicht so schwer. Unter der Wolle versteckte sich noch eine besondere Gabe… 😯

Geballtes Fachwissen über Farbenlehre, sekundärer und tertiärer Farbkreis etc., wie man sie färbt und wie man die Wolle nach dem Färben schön verarbeiten kann. Auch hier noch mal vielen Dank, Christiane!

Und dann kam noch Post aus Amiland…

Ich hatte gar nicht mehr daran gedacht, dass die Damen von Blue Moon mir als Entschädigung für das „Fire on the Mountain“ mit den drei Knoten drin einen Ersatzstrang schicken wollten (meine Güte, was für ein Satz… :mrgreen: ). Aber da isser nun. Wunderschön, gell? Ich hab mich sehr gefreut. Aber den muss ich noch ein bisschen aufheben und anschauen… hab ja auch den dazugehörigen Film noch nicht geguckt… 😉

Ich wünsche Euch eine schöne neue Woche!

Und schon wieder Neuzugänge…

26. März 2009 um 11:51 | Veröffentlicht in Neuzugänge | 7 Kommentare
Schlagwörter: , ,

Zuerst mal ein dickes Dankeschön für die vielen lieben Kommentare zum Basilisktiger und meinen Färbungen! 🙂 Zu den Färbungen möchte ich noch etwas sagen: Wenn jemand eine bestimmte Farbe haben möchte, darf er mich gern kontaktieren, ich färbe auch nach bzw. bin gerade dabei. Ich besitze einen Gewerbeschein und darf ganz legal Wolle verkaufen. Bei den Flamés kommt bestimmt noch die eine oder andere Farbe dazu.

In den letzten Tagen habe ich nicht viel gestrickt. „Fire on the Mountain“ ist auf den Nadeln, geknipst habe ich aber noch nicht. Am Dienstag hatte Stephanies Zwerghamster Chipsy einen tödlichen Unfall, das war natürlich sehr traurig und auch nicht gerade förderlich für die Stricklust.

Bereits letzte Woche habe ich mir noch mal neue Wolle gegönnt, zwei Päckchen kamen heute an. Das erste kam aus der Drachenhöhle.

Die Schatzinsel

und der blinde Passagier aus dem Piratenabenteuer

und Bambus-Seide für die Sommertunika. An ein solches Projekt habe ich mich noch nie gewagt… mal sehen, ob ich es hinbekomme. 🙄 Die Farbe ist in natura dunkler als auf dem Bild und wunderschön.

Und dann habe ich noch ein Schnäppchen bei einem bekannten Online-Auktionshaus gemacht… :mrgreen:

.

Rotkehlchen und Heideblüte aus der neuen Landhaus-Serie. Ich konnte nicht widerstehen, ich musste sie haben! Und die Heideblüte ist ganz für mich allein. 🙂 Jetzt warte ich noch auf eine Lieferung, und dann ist erst mal wieder Schluss.

Ich wünsche Euch einen schönen Tag!

« Vorherige SeiteNächste Seite »

Bloggen auf WordPress.com.
Entries und Kommentare feeds.